Die Sprache als Jungbrunnen – Antoinette zeigt, wie es geht

0
By Kristin Weber | Freitag, 20 Oktober 2017

antoinette_sprachreise_spanisch_spanischkurs_intensivkurs_spanisch

Jede Reiseform hat ihre Vor- und Nachteile, da ist sich auch Antoinette aus den Niederlanden ganz sicher. Und genau deswegen hat sie auch schon so ziemlich jede Konstellation ausprobiert und an allem einen gewissen Gefallen gefunden. Eine Sprachreise nach Spanien ist genau das Richtige, um sein Spanisch zu perfektionieren.

Dieses Jahr ist sie alleine unterwegs im immer noch sommerlichen Sevilla. Was ihr daran am besten gefällt? Ganz klar: Sie kann ohne Weiteres fünf Museen an einem Tag besuchen und keinen stört es. So lässt sich die spanische Leichtigkeit wohl am besten ausleben! Trotzdem will die kernige Holländerin die spanischen Unterhaltungen nicht missen und hat bei ihrem dritten Aufenthalt in der wärmsten Stadt Spaniens schon so einige Bekanntschaften geknüpft. Ob mit der Schule, anderen Freunden in Sevilla oder alleine, Antoinette genieβt das kulinarische sowie kulturelle Angebot in vollen Zügen. Insbesondere die zahlreichen Museen haben es ihr angetan – und die sehr freundlichen und hilfsbereiten Sevillaner.

Das Besondere an Antoinette: Sie ist bereits 65 Jahre alt und wirklich keiner von uns hätte das vermutet. Und auch sie selber sieht sich eher als Ausnahme: Alleine in ein fremdes Land reisen, im Besitz von fünf Sprachen und das noch mit so viel Lebensfreude und Energie. Beneidenswert! Ihr Tipp für alle aus ihrer Generation: Den Kopf fit halten mit dem Lernen von Sprachen. Sie selber hat vor zehn Jahren angefangen, Spanisch zu lernen und hat bereits ein C1 Niveau erreicht. Die agile Holländerin setzt dabei natürlich nicht nur auf ihre Reisen ins schöne Spanien – auch Zuhause geht sie regelmäβig zum Spanischunterricht. Spanisches Flair kommt hier aber eher nicht auf. Deswegen wird es für Antoinette auch weiterhin ins temperamentvolle Andalusien gehen und in unsere Sprachschule. Denn das Ambiente ist neben der zentralen Lage der Spachschule und der guten Ausbildung der wichtigste Grund dafür, das Antoinette uns immer wieder beehrt. Wir freuen uns sehr darüber und hoffen, dass viele deinen Rat beherzigen. 

Vielen Dank, dass du deine Geschichte mit uns geteilt hast – bis nächstes Jahr!

Viele Grüβe

Dein Centro MundoLengua Team

Leave a Reply

OBEN