Eine unvergessliche Erfahrung

Leben wie ein Spanier in einer einheimischen Gastfamilie, während du mit deinen Mitschülern und neuen Freunden das Land und seine spannende Kultur entdeckst? Viel Spaß und tolle Erlebnisse sind garantiert!

Spürbar bessere Spanischkenntnisse

Eintauchen in Sprache und Kultur bedeutet auch Lernen, was es heißt, wie ein Spanier zu leben - diesmal nicht nur als Tourist, der verschiedene Städte bereist. Es ist Zeit all die Jahre Spanischunterricht im Alltag unter Beweis zu stellen, ihnen Sinn und Leben zu verleihen! Hier erlebst und benutzt du die Sprache in ihrem realen sozialen Kontext, während du viel dazulernst und neue Freundschaften mit spanischen Jugendlichen schließt.

Ideale Vorbereitung auf das AP Examen

Verbessere deine sprachlichen Fertigkeiten und erweitere dein Wissen über die spanische Kultur und Literatur. Du wirst in deinem AP Kurs an deiner Heimatschule mit deinen neuerworbenen Kenntnissen garantiert glänzen!

Dein Horizont erweitert sich

Auslandserfahrung ändert nicht nur deine Sicht auf die Welt, sondern auch auf dich selbst. Entdecke neue Lebensweisen, Leidenschaften und Interessen!

Trete mit uns in Kontakt

 

  • Facebook: Entdecke die Sprach- und Kulturprogramme von Centro MundoLengua - so könnte auch deine nächste Reise nach Spanien aussehen!
  •  
  • Twitter: Bleibe auf dem Laufenden über die neuesten Meldungen und Artikel zu Auslandsstudien sowie Neuigkeiten zu unseren Programmen.
  •  
  • Instagram: Siehe dir die schönsten Fotos mit und von unseren Programmteilnehmern an. Du kannst uns gerne "taggen"!
  •  
  • Youtube: Höre dir die Meinungen früherer Teilnehmer an und lerne unser Team und unsere Gastfamilien kennen.

Schülerberichte

„Wir, Schüler der 10. Klasse des Tulla-Gymnasiums Rastatt, haben über zwei Wochen am Programm für Gemeinnützige Arbeit in Sevilla teilgenommen. Die Aktivitäten und Aufgaben waren mit unserem Schulprogramm kompatibel und MundoLengua hat die Organisationen für uns ausgesucht: Kindergarten, Einrichtung für Menschen mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung, Essensausgabe , Sozial- und Bildungseinrichtungen. Außerdem wurden wir von MundoLengua am Flughafen abgeholt und am Tag unser Abreise wieder begleitet. Die Unterkunft in unserer sevillanischen Familie, wo wir die leckere spanische Küche drei Mal am Tag genießen konnten, wurde ebenfalls von MundoLengua organisiert,. Wir hatten die Möglichkeit, unser Praktikum mit Spanischunterricht zu verbinden, haben uns aber dafür entschieden, in unserer Freizeit Sevilla zu erkunden und zusammen mit Stefanie Kempf und dem Team von MundoLengua Tapas zu essen. Es war eine tolle Erfahrung und ich kann es der ganzen Welt weiterempfehlen!”
Schüler des Tulla-Gymnasiums Rastatt
„Unsere zwei Wochen in Cádiz mit MundoLengua waren eine unvergessliche Erfahrung. Wir haben viele Menschen aus aller Welt kennengelernt, haben viel Sport gemacht und an einer Riesenauswahl von Aktivitäten und Exkursionen teilgenommen. Die Lehrer von Centro MundoLengua sind alle super cool und helfen dir, wenn du sie brauchst. Mit unserer Gastmutter stehen wir bis heute in Kontakt. Das Wichtigste ist, dass unser Spanisch sich extrem verbessert hat. Jetzt fällt es uns viel leichter, zu reden und uns auf Spanisch zu unterhalten.”
Olivia K., Kantonsschule Zürich Nord, Schweiz

Schülerberichte

„Für mich war es eine super Erfahrung, die ich dank MundoLengua erleben durfte. Der Organisation ist es wichtig, dass die Schüler bei einer netten Familie untergebracht und gut versorgt werden. Der Unterricht und die Aktivitäten danach sind abwechslungsreich und spannend. Ich empfehle es allen sprach‐ und kulturinteressierten jungen Leute weiter, es lohnt sich!“
Jeanine A., Kantonschule Uri, Schweiz
„Wir waren sieben Schüler aus Schiers, alle mit dem Schwerpunktfach Spanisch. Wir wohnten zwei Wochen lang bei sehr netten und hilfsbereiten Familien im Zentrum von Sevilla und hatten Sprachunterricht bei MundoLengua. Der Unterricht war abwechslungsreich, interaktiv, sehr gut organisiert und machte trotz der recht ungewohnten spanischen Hitze Spaß. Wir erfuhren interessante Dinge über die spanische Kultur und haben unser bestehendes Wissen festigen und ergänzen können. Noch heute sprechen wir Schüler oft von unseren Erlebnissen in Sevilla und vom Wochenende in Cádiz. Es war eine gute Erfahrung, von der wir sprachlich sowie auch menschlich sehr profitieren konnten.“
Luca S., EMS Schiers, Schweiz
OBEN