Das erste Treffen wird sehr aufregend für dich sein. Oft sind die SchülerInnen nervös, bevor sie die Leute kennenlernen, mit den sie in den nächsten Wochen zusammenleben werden. Unser Tipp: Entspann dich!

Wenn du mit einer Gruppe in Spanien anreist, werden unsere Familien mit einem Koordinator von Mundolengua euch an einem zentralen Ort der Stadt empfangen. Unser Koordinator wird dich deiner Familie vorstellen (Beachte: die übliche Begrüßung in Spanien sind zwei Küsse – einen auf jede Wange – und man spricht sich gleich mit dem Vornamen an.) Generell ist es in Spanien üblich, dass man sich schnell duzt.

Dann wirst du mit deiner Familie nach Hause gehen, wo du zunächst auspacken, entspannen und in Ruhe ankommen kannst. Wenn du alleine anreist (ohne eine Gruppe), wird ein Mundolengua Koordinator dich am Flughafen, Bahnhof bzw. Busbahnhof abholen und dich zu deiner Familie bringen, welche dich bereits zu Hause erwartet. Wie in allen neuen Situationen braucht man Zeit, sich anzupassen. Sei geduldig und verständnisvoll. Schon im Handumdrehen wirst du dich in deinem neuen Zuhause wohlfühlen.

Kategorie:Unterkunft in einer Gastfamilie

← Wie wird das erste Kennenlernen mit meiner Gastfamilie ablaufen?
OBEN