Abhängig vom Programmort werden die SchülerInnen die Möglichkeit haben, zu einem unserer Computerräume Zugang zu haben. Die meisten Familien haben auch eine Internetverbindung zuhause. Außerdem gibt es zahlreiche Cafés mit kostenlosem WLAN in der Stadt. Natürlich ist es Ihnen jederzeit möglich, Ihr Kind über den Anschluss der Gastfamilie telefonisch zu erreichen. Bitte bedenken Sie im Falle einer Zeitverschiebung den Unterschied und rufen Sie nur zu üblichen Anrufzeiten an. Desweiteren besteht natürlich die Möglichkeit per Whatsapp, Skype etc. mit Ihrer Tochter/ Ihrem Sohn in Verbindung zu bleiben.

Auch kann in Spanien güstig (ab 5€) eine Sim-Karte erworben werden, erhältlich in jedem Estanco (wo Tabak, etc. verkauft wird), mit der man Datenvolumen, Anruf-Minuten und SMS als Optionen monatlich erstehen kann.

Als zusätzlichen Service für die Semesterprogramme für Universitäts-Studenten hat Centro MundoLengua in den letzten Jahren Handys über Piccell Wireless angeboten. Diese Handys (sim-lock freie, internationale Handys, die Ihr Kind behalten kann) funktionieren mit einer spanischen Nummer. Mehr Informationen finden Sie unter: www.piccellwireless.com/mundolengua

Kategorie:Kommunikation

← Wie kann ich mit meiner Tochter/ meinem Sohn in Kontakt bleiben?
OBEN