Wir empfehlen, dass du am Anfang 100 Euro in Bar mitnimmst. Somit hast du in Notfällen sofort Zugriff zu Geld. Des Weiteren empfehlen wir, dass du eine Kreditkarte mit nummerischem Pin (Visa wird eigentlich immer akzeptiert) mitbringst. Somit hast du die Möglichkeit (überall in der Stadt) Geld zu einem guten Wechselkurs abzuheben.

Auch ist es inziwschen in den meisten Supermärkten, Restaurants und Läden üblich, dass Kartenzahlungen akzeptiert werden. Dies kann, je nach Nutzungsbedingungen der Bank, umsonst sein, im Gegenteil zum Abheben von Bargeld. So kann es günstiger sein, mit Karte zu zahlen, als öfter Geld abzuheben.

Des Weiteren kann es für Semesterstudenten interessant sein, falls du das noch nicht hast, eine Online-Banking Möglichkeit zu haben. Erkundige dich vor deiner Reise bei deiner Bank, ob diese Option für dein Konto besteht. Dies ist eine grossartige Möglichkeit, den Überblick über deine Ausgabem zu behalten und auch Onlinezahlungen zu tätigen.

Kategorie:Geld

← Wie kann ich auf mein Konto zugreifen?
OBEN