Falsche Rreunde im Spanisch

Achtung Verwechslungsgefahr – Falsche Freunde im Spanisch

0
Von | Mittwoch, 09 Mai 2018

Für uns Deutschsprachige ist Spanisch zu lernen nicht immer einfach. Klar, die Grammatik bereitet wohl den meisten von uns Probleme und vom Subjuntivo wollen wir gar nicht erst anfangen. Aber es gibt noch eine ganz spezielle Schwierigkeit; die sogenannten «falsos amigos» oder auch die falschen Freunde im Spanisch. Das sind Wörter, welche ähnlich oder sogar gleich geschrieben werden, oder sich wie andere Wörter anhören, jedoch eine ganz andere Bedeutung haben. Diese falschen Freunde im Spanisch können den Sinn deiner Sätze so verdrehen, dass du dein Gegenüber ganz schön verwirren könntest. Verinnerliche dir also die folgenden falschen Freunde im Spanisch um zukünftige Missverständnisse zu vermeiden.

 

El bombón

Einer der falschen Freunde im Spanisch ist das «bombón». Du denkst jetzt bestimmt an ein Bonbon, die Süssigkeit. Die Richtung ist zwar nicht falsch, aber es handelt sich beim «bombón» tatsächlich um eine Praline. Wenn dich das nächste Mal also jemand fragt: «¿Quieres probar un bombón?», solltest du kein Sugus mit Erdbeergeschmack erwarten. Das wäre nämlich ein «caramelo con sabor de fresa».

 

falsche Freunde im Spanisch el bombon

 

El dato

Ein weiterer falscher Freund im Spanisch ist «los datos personales». Das ist nicht etwa dein Geburtsdatum, sondern es handelt sich hier um deine Personalien. Bei «el dato» handelt es sich also nicht um ein Datum sondern um Angaben oder Hinweise. Wenn du das Geburtsdatum von jemandem wissen möchtest, fragst du zum Beispiel: « ¿Cuál es tu fecha de nacimiento?».

 

Falsche Freunde im Spanisch Datum

 

El gimnasio

Während deines Aufenthaltes in Spanien wird man dich bestimmt fragen was für eine Ausbildung du hast. Falls du noch aufs Gymnasium gehst oder das schon hinter dir hast, musst du dir diesen falschen Freund im Spanisch ganz besonders einprägen. Denn, Gymnasium ist nicht gleich «el gimnasio» wie es naheliegend scheint. «El gimnasio» bedeutet nämlich das Fitnessstudio. Wenn du also noch das Gymnasium besuchst sagst du einfach: «voy al instituto» oder «estoy haciendo el bachillerato».

 

 

El gato

« ¿Es tu gato?», diese Frage ist grammatikalisch korrekt, kann aber wenn du sie im falschen Kontext verwendest für den einen oder anderen Lacher sorgen. Gato klingt nämlich fast wie Gatte im Deutschen. Also aufgepasst mit diesem falschen Freund im Spanisch, sonst bezeichnest du den Gatten plötzlich als Katze. Um nach dem Gatten zu fragen verwendest du besser «el esposo».

 

Falsche Freunde im Spanisch Gatte

 

El mantel

Das Wort ist im Deutschen und Spanischen genau das gleiche, die Bedeutung ist aber total anders. «Quiero comprar un mantel», wenn du diesen Satz in einem Laden sagst, wird dir nicht die neuste Kollektion der Mäntel vorgestellt sondern verschiedene Tischdecken. Möchtest du also einen neuen Mantel kaufen, verwendest du «el abrigo».

 

falsche Freunde im Spanisch el mantel

 

La estufa

Spanisch kann ja so einfach sein, man setzt einfach ein «e» vor die Wörter und schon klingt es Spanisch: Espagueti, espiritual, estación, estatus und so weiter. Doch auch bei dieser Regel gibt es falsche Freunde im Spanisch. «La estufa» bedeutet nämlich nicht Stufe, sondern Heizofen. Mit dem Satz «cuidado una estufa» wirst du die Leute also mehr verwirren als ihnen zu helfen. Treppenstufe bedeutet übrigens «el escalón».

 

Falsche Freunde im Spanisch Stufe

 

El regalo

Dieser falsche Freund im Spanisch könnte zu einem witzigen Missverständnis führen, also pass gut auf. «el regalo» klingt fast wie das Regal im Deutschen, bedeutet aber das Geschenk. Wenn du also während deinem Aufenthalt in Spanien zu einem Geburtstag eingeladen bist denke daran, nicht dass du anstatt einem Geschenk ein Regal mitbringst. Falls du ein Regal für deine Bücher kaufen möchtest, verwende das Wort «la estantería».

 

falsche Freunde im Spansich el regalo

 

imponer

Auch dieser falsche Freund im Spanisch ist dem deutschen Wort zum verwechseln ähnlich. So könnte man «imponer» ganz einfach mit imponieren übersetzen, was ziemlich logisch klingen würde. Doch leider ist Spanisch nicht immer so einfach. «Imponer algo a alguien» bedeutet nämlich jemandem etwas aufzwingen, während imponieren mit «impresionar a alguien» übersetzt wird.

 

Falsche Freunde im Spanisch imponieren

 

respectar

Bei diesem falschen Freund im Spanisch ist die Fehlergefahr noch grösser, denn es ist nur ein Buchstabe welcher zwischen zwei Wörter unterscheidet. «Respectar» heisst nicht wie erwartet respektieren, sondern betreffen. Und respektieren bedeutet auf Spanisch «respetar». Es ist also nur der Buchstabe C, der den kleinen Unterschied ausmacht.

 

Falsche Freunde im Spanisch respektieren

 

Alto/a

Während deinem Aufenthalt in Spanien werden dir bestimmt viele Leute vorgestellt und auch beschrieben. Es gibt hier einen falschen Freund im Spanisch, der zu einem Problem führen könnte. Wird dir jemand als «una persona alta» beschrieben, solltest du dir nicht eine Grossmutter vorstellen, denn«alto» bedeutet gross und nicht etwa alt. Möchtest du hingegen deine Grossmutter beschreiben sagst du: «Ella es una persona mayor». Alt bedeutet aber auch «viejo/a» wenn es sich nicht um eine Person handelt.

 

Falsche Freunde im Spanisch alt

 

Hier noch einmal alle falschen Freunde im Spanisch im Überblick:

SPANISCHDEUTSCHDEUTSCHSPANISCH
El bombónDie PralineDas BonbonEl caramelo
El datoDie AngabeDas DatumLa fecha
El gimnasioDas FitnesszentrumDas GymnasiumEl Instituto
El gatoDie KatzeDer GatteEl esposo
El mantelDie TischdeckeDer MantelEl abrigo
La estufaDer HeizofenDie StufeEl escalón
El regaloDas GeschenkDas RegalLa estantería
imponeraufzwingenimponierenimpresionar
respectarbetreffenrespektierenrespetar
alto/agrossaltmayor, viejo/a
 

Viel Erfolg beim Auswendiglernen der falschen Freunde im Spanisch!

Kennst du noch andere falsche Freunde im Spanisch? Teile sie uns in den Kommentaren mit!

 

Leave a Reply

OBEN