Allgemeine Geschäftsbedingungen 


1. Allgemeine Informationen zum Vertragsabschluss

Die aktuelle Website www.centromundolengua.com ist Eigentum von MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL mit der Steuernummer CIF B91474908 und Sitz in CUESTA DEL ROSARIO 8 CASA 1, 4° A, 41004 SEVILLA.

Die generellen Vertragsbedingungen regeln die Fernverkaufsbeziehung zwischen MUNDOLENGUA CENTRO ESPAÑOL SL und dem/der Benutzer/in oder ProgrammteilnehmerIn  , im Einklang mit den rechtlichen Vertragsklauseln, insbesondere dem Gesetz 7/1998 vom 13. April bezüglich der allgemeinen Geschäftsbedingungen, dem Gesetz 3/2014 vom 27. März, welches die Abänderung des Generalgesetzes für den Verbraucher- und Anwenderschutz bestätigt, dem Gesetz 15/1999 vom 13. Dezember, bezüglich des Schutzes personenbezogener Daten, dem Gesetz 7/1996 vom 15. Januar bezüglich des Einzelhandels und dem Gesetz 34/2002, vom 11. Juli bezüglich der Dienstleistungen über soziale Netzwerke und elektronischen Handel.

MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL behält sich das Recht vor, in den allgemeinen Geschäftsbedingungen fristgerechte Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen.

Angekündigte Änderungen werden auf der Webseite auf beliebige, korrekte und zulässige Weise vorgenommen und werden während der Zeit, in welcher sie online veröffentlicht sind, verpflichtend sein, solange sie nicht auf berechtigte Weise durch nachfolgende Änderungen umgeändert oder aufgelöst werden.

MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL behält sich in rechtskräftigen Fällen das Recht vor, bestimmte, über den Allgemeinen Geschäftsbedingungen stehende Vertragsbedingungen mit fristgemäßer Ankündigung anzuwenden, wenn dies als angemessen erachtet wird.

Der Zweck der Webseite ist es, Spanischlernenden Bildungsprogramme anzubieten.

Die Vertragslaufzeit wird an das Ende der erbrachten Dienstleistungen geknüpft.

BenutzerInnen und ProgrammteilnehmerInnen bestätigen, verstehen und akzeptieren die Nutzungsbedingungen und die allgemeinen Vertragsbedingungen ausdrücklich. In gleicher Weise erklären sie verpflichtend, das erforderliche Alter und die gesetzlich erforderliche Mündigkeit zu besitzen, um die Website von MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL abzurufen und über sie Verträge abzuschließen.

Unsere Dienstleistungen können in den  entsprechenden Bereichen im Online-Katalog erworben werden.

Es ist eine notwendige Voraussetzung für die Tätigung von Online-Käufen, sich als BenutzerIn auf unserer Webseite zu registrieren. Zur Registrierung kann man über die Webseite gelangen. Gemäß dem bestehenden Gesetz 15/1999 zum Schutz personenbezogener Daten, informiert MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL seine Kundinnen und Kunden, dass durch die Registrierung erworbene persönliche Daten und darauffolgende Buchungen unter der Verantwortung von CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL aufbewahrt werden, mit der Absicht, durch den Nutzer getätigte Vorgänge zu verarbeiten und später darauffolgende Vorgänge zu verwalten.

Zusätzlich informiert Sie MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL, dass Sie Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Widerspruch durch einen Brief an die Adresse CUESTA DEL ROSARIO 8 CASA 1, 4 °A, 41004 SEVILLA oder durch eine E-Mail an die E-Mail-Adresse admin@centromundolengua.com ausüben können.

Sofern nicht anders mitgeteilt, setzen wir voraus, dass Ihre persönlichen Daten nicht geändert wurden, dass Sie uns über allfällige Veränderungen informieren und dass wir Ihre Zustimmung haben, um Ihre Informationen für den Zweck der Abwicklung des Verhältnisses der beiden Parteien zu nutzen.

Während des Buchungvorganges werden Sie sich durch den bereitgestellten Benutzernamen und das Passwort ausweisen können. Diese Informationen werden nicht veröffentlicht. Sie sind dafür verantwortlich, den als ProgrammteilnehmerIn erhaltenen Benutzernamen und das Passwort in verantwortungsvoller und vertraulicher Weise zu handhaben und anderen nicht preiszugeben. Sie können die Zugangsdaten in Ihrem persönlichen Login-Bereich jederzeit ändern. Im selben Bereich haben Sie Zugriff auf den Status Ihrer Buchung. Dies ist der einzige Bereich, in dem Sie Ihre Buchung abfragen und verwalten können. 

Beim Abschluss des Buchungvorganges erhält der/die ProgrammteilnehmerIn eine Bestätigungs-E-Mail. Es ist wichtig, dass der/die BenutzerIn während des Buchungvorganges eine gültige E-Mail-Adresse angibt. Falls Sie nach 24 Stunden noch keine Bestätigungsemail erhalten haben, dann kontaktieren Sie bitte MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL  SL über die Kundenberatungsnummer +34 954 00 42 65 oder per Email an admin@centromundolengua.com.

Vor Beginn des Programms wird der/die TeilnehmerIn eine Bestätigungs-E-Mail für die angeforderte Dienstleistung erhalten.

Die entsprechende Rechnung erhält der/die ProgrammteilnehmerIn bei Beginn der Dienstleistung.

Vertragsklausel

Im Einklang mit den festgelegten, rechtskräftigen Normen zum Schutz personenbezogener Daten, informieren wir Sie, dass Ihre Daten in das System von MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL mit der Steuernummer CIF B91474908 und Firmensitz in CUESTA DEL ROSARIO 8 CASA 1, 4° A, 41004 SEVILLA aufgenommen werden, mit dem Endziel die resultierenden Verpflichtungen des unterschriebenen Vertrages zwischen den beiden Parteien zu berücksichtigen. Unter der Einhaltung der rechtskräftigen Normen, informiert Sie MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL, dass die Daten während des rechtmäßig festgelegten Zeitraumes gespeichert werden.

Mit der vorliegenden Klausel wird mitgeteilt, dass Ihre Daten, falls es notwendig sein sollte, weitergegeben werden an: öffentliche Verwaltungen und alle jene Institutionen, mit welchen die Kommunikation notwendig ist, um die gebuchten Dienstleistungen zu erbringen.

Der Umstand, die Daten nicht den genannten Institutionen zur Verfügung zu stellen, bedeutet, dass die Dienstleistungen des vorliegenden Vertrages nicht erfüllt werden können.

Wiederum, informieren wir Sie, dass Sie den Datenschutzbeauftragten von MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL kontaktieren können, indem Sie eine E-Mail an dpo.cliente@conversia.es schreiben oder die Nummer 902877192 anrufen.

MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL informiert Sie, dass die Daten rechtsmäßig, loyal, transparent, angemessen, zulässig, limitiert, exakt und auf dem neuesten Stand behandelt werden. Daher erklärt sich MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL bereit, alle angemessenen Maßnahmen zu ergreifen um falsche Daten zu korrigieren oder zu löschen.

In Übereinstimmung mit den Rechten, welche Ihnen durch die rechtskräftigen Normen zum Datenschutz verliehen werden,  können Sie die Rechte auf Auskunft, Berichtigung,  Nutzungsseinschränkung, Löschung und Widerspruch wahrnehmen und Einspruch gegen die Verwendung Ihrer persönlichen Daten einlegen, wie auch das Einverständnis zur Verwendung jener Daten widerrufen. Wenden Sie sich für Ihre Anfrage an die weiter oben angegebene Adresse oder an die E-Mailadresse ADMIN@CENTROMUNDOLENGUA.COM.

Sie können sich an die zuständige Kontrollbehörde wenden, um Ihre Beschwerde, die Sie für nötig erachten, einzureichen.

Zuletzt informiert Sie MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL, dass Sie mit der Unterschrift auf dem Anmeldeformular Ihre ausdrückliche Zustimmung für die Verwendung der vorher erwähnten Daten geben.

2. Kenndaten, Angebot und Gültigkeit der Dienstleistung

Die in unserem Online-Katalog angebotenen Programme besitzen eine detaillierte Beschreibung ihrer Kenndaten.

Der Preis und die Gültigkeit eines angebotenen Programmes werden zusammen mit den Kenndaten angegeben.

In Übereinstimmung mit den aktuellen Bestimmungen bietet MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL Informationen zu allen Dienstleistungen, deren Besonderheiten und Preise an.

MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL behält sich das Recht vor, Dienstleistungen zu entfernen, zu ersetzen oder zu verändern, indem sie einfach den Inhalt auf der Webseite ändern. Die zu jeder Zeit online angebotenen Dienstleistungen werden in jedem Fall durch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt. Außerdem ist das Unternehmen befugt, das Angebot, auf die oben genannten Dienstleistungen zuzugreifen, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung einzustellen.

Für alle angebotenen Dienstleistungen gelten die  entsprechenden Garantien für die Art, die Zeit und die Form der Präsentation der angefragten Dienstleistungen.

MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL bietet den ProgrammteilnehmerInnen persönliche Beratung unter der Telefonnummer 954 00 42 65 oder über E-Mail an admin@centromundolengua.com an, wo auch eventuelle Beschwerden eingereicht werden können.

3. Preise

Die Preise aller Dienstleistungen werden  in Euro (EUR), US-Dollar (USD) und Kanadischen Dollar (CAD) einschließlich Mehrwertsteuer angegeben. Andere eventuell dazukommende Steuern werden getrennt angegeben.

4. Unkosten und Leistungen für die Dienstleistungen

MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL  SL erbringt Dienstleistungen ausschließlich in Spanien und verlangt normalerweise eine Gebühr von 80 Euro/150 Kanadischen Dollar/150 US-Dollar.

In der entsprechenden Rechnung werden die einzelnen Kosten, die mit der gebuchten Dienstleistung verbunden sind, in jedem Fall detailliert aufgezeigt..

5. Bezahlung und Ausführung der Dienstleistung

Die ProgrammteilnehmerInnen müssen folgende Zahlungen leisten:

  • Eine nicht erstattungsfähige Anzahlung in Höhe von 80 EUR / 150 USD / 150 CAD ist in Zusammenhang mit der Anmeldung und der elektronischen Übermittlung der Anmeldebestätigung fällig.
  • Der Gesamtpreis des Programmes, abzüglich der nicht erstattungsfähigen Anzahlung, muss spätestens 42 Kalendertage vor Programmbeginn bezahlt werden.

Dem/der ProgrammteilnehmerIn   stehen für die Bezahlung der angeforderten Dienstleistungen eine der folgenden Zahlungsarten zur Verfügung. Die Auswahl der Zahlungsart wird während des Buchungsprozesses möglich sein:

  • VISA oder MASTERCARD Kreditkarte

Alle Vorgänge, bei denen  personenbezogene Daten oder Bankinformationen übermittelt werden, erfolgen in einer sicheren Umgebung, die auf der Standard-Sicherheitstechnologie SSL basiert. Alle Informationen, die Sie uns übermitteln, werden durch unser System verschlüsselt. Ihre Kreditkartendaten werden direkt der Website der Bank oder dem POS-Terminal zugeführt und bei MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL weder gespeichert noch registriert.

Um mit einer VISA oder MASTERCARD Kreditkarte bezahlen zu können, sind immer folgende Informationen erforderlich: die Kreditkartennummer, das Ablaufdatum und der Sicherheitscode, der sich aus den letzten drei kursiven Ziffern auf der Rückseite der Karte zusammensetzt und somit die Sicherheit der Transaktion erhöht.

Diese Zahlungsart ist nur online gültig.

Wenn der Kaufbetrag durch die fälschliche oder unrechtmäßige Verwendung einer Kreditkartennummer abgebucht wurde, kann der Kreditkarteninhaber die sofortige Stornierung der Zahlung beantragen. In diesem Fall nehmen die Parteien die Lastschrift und die schnellstmögliche Rückbuchung zur Kenntnis. Wenn der Kauf jedoch durch den Kreditkarteninhaber selbst erfolgreich getätigt wurde und die Anforderung auf Rückerstattung nicht durch die Ausübung des Rücktritts- oder Widerrufsrechts erfolgte, so dass die Stornierung der Lastschrift fälschlich angefordert wurde, ist der Karteninhaber verpflichtet für den Schaden aufzukommen, der MUNDOLENGUA INTERNACIONAL CENTRO DE ESPAÑOL SL infolge der Stornierung verursacht wurde.

  • Banküberweisung

Wenn Sie die Zahlungsart Banküberweisung auswählen, erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit den Bankinformationen von MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL  SL. Die Überweisung muss innerhalb von drei Tagen nach Empfang der Anmeldebestätigung stattfinden und im Feld Verwendungszweck Ihren bzw. den Vor- und Nachnamen des minderjährigen Teilnehmers enthalten. Sie können uns den Überweisungsbeleg per E-Mail an admin@centromundolengua.com zukommen lassen. Ihre Anmeldung wird Ihnen von der Verwaltungsabteilung des Centro MundoLengua nach Eingang der (An-)Zahlung bestätigt.

Die Überweisung muss in der Währung stattfinden, die dem Land entspricht, in welchem sie durchgeführt wird.

  1. a) Vereinigte Staten von Amerika, China und Japan: US-Dollar
    b) Kanada: Kanadischer Dollar
    c) Europäische Union und alle Länder der Welt außer a) und b): Euro

Im Falle von Transaktionen, die außerhalb Spaniens getätigt werden, ist es wichtig, Ihre Bank darüber zu informieren, dass die anfallenden Überweisungs-, Wechsel- und sonstige anfallende Bankgebühren und Aufwendungen Ihrem Konto zu belasten sind. Die Zahlung des vollen vereinbarten Betrages zu unterlassen, könnte die Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen von MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL behindern oder lahmlegen. 

  • Lastschriftverfahren bei erneuter Teilnahme

Wenn Sie bereits ProgrammteilnehmerIn   sind und dies nicht das erste Mal ist, dass Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, können Sie diese Zahlungsart wählen und MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL wird den im Vertrag festgelegten Betrag von dem bereits registrierten Konto einziehen lassen.

Wenn Sie noch kein/e ProgrammteilnehmerIn sind oder dies das erste Mal ist,  dass Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen, Sie aber trotzdem diese Zahlungsart vorziehen, kontaktieren Sie uns über das Kontakformular auf der Webseite, unsere E-Mail-Adresse admin@centromundolengua.com oder über unsere Kundenberatungsnummer: 954 00 42 65.

Die Verfügbarkeit der von MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL  SL angebotenen Dienstleistungen kann variieren. Im Falle von Nichtausführung auf Grund von Nichtverfügbarkeit wird MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL  SL den/die ProgrammteilnehmerIn unverzüglich per E-Mail darüber in Kenntnis setzen, sobald der Umstand bekannt ist. Die Mitteilungsfrist wird nicht 30 Tage überschreiten. MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL  SL wird dem/der ProgrammteilnehmerIn in jedem Fall folgende zwei Alternativen anbieten: der/die ProgrammteilnehmerIn erhält  eine mindestens gleichwertige Dienstleistung ohne Preiserhöhung oder er/sie erhält das Geld für die vertraglich vereinbarten Diesntleistungen zurück, es sei denn es gibt in der oben genannten Frist berechtigte und nachweisbare Einwände von MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL  SL dies nicht zu tun. Sollte MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL  SL die Rückzahlung nicht innerhalb der vorgegebenen Frist tätigen, kann der Käufer die doppelte Summe zurückfordern, ohne seinen Anspruch auf Entschädigung zu verlieren.

6. Recht auf Widerruf, Kostenrückerstattung und Reklamation

Der/die ProgrammteilnehmerIn hat mindestens 14 Kalendertage Zeit, um ohne rechtliche Folgen oder die Notwendigkeit jeglicher Rechtfertigung vom Vertrag zurückzutreten.

Der Widerruf eines Kaufs soll durch einen Anruf unter der Telefonnummer + 34 954 00 42 65, per E-Mail an admin@centromundolengua.com, auf postalischem Weg an unsere Adresse CUESTA DEL ROSARIO, 8 CASA 1-4º A, 41004 SEVILLA oder über ein Widerrufsformular erfolgen.

Gemäß dem spanischen Verbraucherschutz-Gesetz (Artikel 103, Gesetz 3/2014 vom 27. März) sind Dienstleistungen, die eindeutig personalisiert oder nach Kundenspezifikationen erstellt wurden, vom Widerruf bzw. der Kostenrückerstattung ausgeschlossen.

Sollte der/die ProgrammteilnehmerIn innerhalb der Widerrufsfrist vom Programm zurücktreten, ist die Höhe der Rückzahlung an den Zeitraum der Rücktrittsmitteilung gebunden, wie im Vertrag vereinbart.

7. Stornierung

Der/Die ProgrammteilnehmerIn kann den Vertrag jederzeit vor Beginn des Programms stornieren. In diesem Falle hat MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL  SL das Recht auf eine Entschädigung, deren Höhe von dem Zeitraum zwischen dem Eingang der Stornierung bei MundoLengua in schriftlicher Form und dem Anfangsdatum des Programms abhängt. Gemäß diesem Prinzip wird die Höhe der Entschädigung wie folgt errechnet:

  • Sollte der/die ProgrammteilnehmerIn mindestens 30 Kalendertage vor Beginn des Programms stornieren, wird MundoLengua alle Beträge außer der Anzahlung und eventuell anfallender Überweisungsgebühren zurückerstatten. Besagte Gebühren werden dem/der ProgrammteilnehmerIn   in Schrift mitgeteilt.
  • Sollte der/die ProgrammteilnehmerIn   30 oder weniger Kalendertage vor Beginn des Programms stornieren, wird MundoLengua 50% aller geleisteten Zahlungen rückerstatten, jedoch nicht die Anzahlung und eventuell anfallende Überweisungsgebühren. Besagte Gebühren werden dem/der ProgrammteilnehmerIn   in Schrift mitgeteilt.
  • Sollte eine Stornierung nach Beginn des Programms erfolgen, können keinerlei Rückerstattungen geleistet werden.

8. Kostenrückerstattung

Die Rückerstattung des bereits gezahlten Betrags an den/die ProgrammteilnehmerIn   erfolgt auf demselben Wege wie der Zahlungseingang, wenn nicht anderweitig vereinbart.

MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL wird den gesamten Betrag an  den/die ProgrammteilnehmerIn   innerhalb 14 Kalendertagen nach Erhalt der Stornierung zurückzahlen.

Im Falle einer ungerechtfertigten Verzögerung der Rückerstattung seitens MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL  SL, kann der/die ProgrammteilnehmerIn   den doppelten Betrag der bereits gezahlten Summe fordern, ohne seinem/ihrem Anspruch auf Entschädigung zu schaden.

9. Forderungen

Sollte der/die ProgrammteilnehmerIn einen Rückzahlungsantrag einreichen wollen, kann dieser per Post an MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL unter der Adresse CUESTA DEL ROSARIO 8  CASA 1  4ºA  41004, SEVILLA erfolgen oder per E-Mail an admin@centromundolengua.com.

10. Gerichtsbarkeit

Zusätzlich behält sich MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL das Recht vor, zivil- oder strafrechtliche Schritte bei einem Missbrauch der Webseite und deren Inhalt oder der Verletzung dieser Geschäftsbedingungen einzuleiten.

Die Beziehung zwischen Verbraucher und Anbieter soll unter die gegenwärtige spanische Gesetzgebung fallen. Sollte ein Rechtsstreit entstehen, können die Parteien den Konflikt einem Schiedsgericht unterwerfen oder auf die ordentliche Gerichtsbarkeit zurückgreifen, in welchem Falle die Gerichtsbarkeit und Zuständigkeit wie oben festgelegt sein soll. Der Hauptsitz von MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL SL ist in Sevilla, Spanien.

11. Richtlinien für MundoLengua-Programme

Dies Bezeichnung „ProgrammteilnehmerIn  “ bezieht sich auf die Einzelperson, Schule, Hochschule, Universität oder jegliche andere Organisation, die eine vertragliche Vereinbarung mit MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL  SL eingeht.

Die Bezeichnung „Vertrag“ bezieht sich auf das Online-Anmeldeformular, das auf www.centromundolengua.com verfügbar ist.

Die Bezeichnung „Centro MundoLengua“ (im Folgenden auch „MundoLengua“) bezieht sich auf alle Angestellten, Vorstandsmitglieder, Vertreter und Bevollmächtigte.

Die Bezeichnung „Programm“ bezieht sich auf das Leistungspaket, insgesamt oder Teile davon, das von MundoLengua für die Einzelperson, Schule, Hochschule, Universität oder jegliche andere Organisation bereitstellt, die eine vertragliche Vereinbarung mit MUNDOLENGUA CENTRO INTERNACIONAL DE ESPAÑOL  SL eingeht. Das „Programm“ bezieht sich nicht auf Flugkosten. Das Programm gilt als angefangen am vorgegebenen Anreisetermin der TeilnehmerInnen.

  1. Richtlinien

ProgrammteilnehmerInnen unterliegen vier Richtlinien und sind verantwortlich dafür, diese zu befolgen:

  • Der Vertrag, den jede/r ProgrammteilnehmerIn   eingeht
  • Von Centro MundoLengua vorgegebene Richtlinien
  • Richtlinien der Partnerorganisationen (Schule, Hochschule, Universität) außerhalb des Heimatlandes der ProgrammteilnehmerInnen
  • Richtlinien der Schule/Hochschule/Universität der ProgrammteilnehmerInnen an deren Wohnsitz

Im Falle eines Koflikts zwischen diesen vier vorgegebenen Richtlinien soll die genaueste und stringenteste Richtinie gelten. Es ist die alleinige Verantwortung der ProgrammteilnehmerInnen sich mit diesen Richtlininen vertraut zu machen sowie mit möglicherweise  anspruchsvolleren Richtlinien ihrer Heimatschule oder einer anderen entsprechenden Bildungseinrichtung.

  1. Preisgestaltung und Richtigkeit

Centro MundoLengua ist bestrebt, dafür Sorge zu tragen, dass alle Informationen und Preise sowohl auf unserer Website als auch in unseren Broschüren korrekt sind. Jedoch treten gelegentlich kleinere Fehler auf und wir behalten uns das Recht vor, die Preise unter solchen Umständen zu korrigieren.

Alle Kurse, Aktivitäten, Veranstaltungsorte und Reisearrangements können Änderungen unterliegen, je nach Wetterlage, Programmgestaltung und Mindestteilnehmerzahl. Wir behalten uns das Recht vor, alle Kurse zu stornieren und / oder Informationen zu ändern, falls dies aus irgendeinem Grund notwendig ist. Centro MundoLengua übernimmt keine Verantwortung für die Konsequenzen solcher Änderungen.

  1. Anmeldung und Anmeldebestätigung

Mit der Anmeldung akzeptiert der/die ProgrammteilnehmerIn   den Vertrag und die Geschäftsbedingungen von MundoLengua. Die Anmeldung kann online auf der Website von Mundolengua durchgeführt werden oder, in Ausnahmefällen, handschriftlich, per Email oder Fax (an (+34) 954 083 177).

Die Anmeldung gilt für den/die ProgrammteilnehmerIn als bestätigt durch den Erhalt der schriftlichen elektronischen Bestätigung von MundoLengua. Wir informieren Sie so bald wie möglich und schlagen einen Alternativkurs vor, falls der von Ihnen gewählte Kurs nicht verfügbar sein sollte.

  1. Informationen, die währen der Anmeldung angegeben werden

Der/die ProgrammteilnehmerIn   erklärt ausdrücklich, dass die Informationen, die beim Anmeldungsprozess angegeben werden, zu diesem Zeitpunkt zutreffend und genau sind. Unrichtigkeiten oder Unterlassungen, ob bewusst oder nicht, können zum sofortigen Ausschluss von dem Programm führen. In diesem Falle können die Kosten des Programms weder komplett noch teilweise zurückerstattet werden.

  1. Zahlungsfrist

MundoLengua behält sich das Recht vor, die Reservierung/Anmeldung von ProgrammteilnehmerInnen zu widerrufen, wenn diese am Tag ihrer Ankunft den gesamten Programmpreis noch nicht gezahlt haben.

  1. Zahlungsbestätigung

ProgrammteilnehmerInnen können vor Beginn des Kurses aufgefordert werden, eine Zahlungsbestätigung des vollen Betrags der Programm- und Unterkunftskosten vorzuweisen. Bei Versäumnis kann der Zugang sowohl zum Kurs, als auch zur Unterkunft verweigert werden.

  1. Reiseausweise und Visa

Der/die ProgrammteilnehmerIn ist für die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen, der Vorschriften über die Erlangung eines Visums und die für die Einreise und den Aufenthalt in Spanien erforderlichen Gesundheitsvorschriften selbst verantwortlich. Centro MundoLengua kann unter keinen Umständen für eine eventuelle Ablehnung der Einreise oder des Aufenthalts eines/einer ProgrammteilnehmerIn in Spanien haftbar gemacht werden. Informationen über die Vorschriften für Sicherheit, Gesundheit und Erhalt eines Visums erhalten Sie bei der spanischen Botschaft oder dem Konsulat im Heimatland des/der ProgrammteilnehmerIn. Es wird keine Rückerstattung vorgenommen, weder ganz noch teilweise, falls einem/er ProgrammteilnehmerIn   die Erlaubnis zur Einreise oder dem Aufenthalt in Spanien verweigert wird.

  1. Unfall- und Krankenversicherung

Eine Versicherung kann für alle unsere Programme bei unserem Partner Mapfre erworben werden. Jede/r ProgrammteilnehmerIn   ist dafür verantwortlich MundoLengua zu informieren, ob er/sie die Versicherung abschließen möchte. Diese Versicherung wird mit dem Programm in Rechnung gestellt. Die Versicherungspolice von Mapfre legt alle Bedingungen der ärztlichen Versorgung fest. Die Kranken- und Unfallversicherung umfasst Krankenhausrechnungen, Arztgebühren und medizinischen Transport bis zu 60.000 € für Krankheit und / oder Verletzung, die sich ein/e ProgrammteilnehmerIn während des Programms in Spanien zuziehen könnte.

Darüber hinaus umfasst diese Versicherung Transport-, Verpflegungs- und Unterkunftskosten für 10 Tage für einen Verwandten des/der Programmteilnehmers/in, um bei einer lebensbedrohlichen Krankheit oder einer Verletzung, die einen Krankenhausaufenthalt erfordert, einen Angehörigen dabei zu haben. Die Kranken- und Unfallversicherung deckt auch die Kosten für den Transport eines/r verletzten oder kranken Programmteilnehmers/in zu einem ausreichend ausgestatteten Krankenhaus oder zu einem Krankenhaus am Wohnsitz des/r Programmteilnehmers/in, wenn die Behandlung in Spanien nicht erfolgen kann. Die Versicherung deckt auch die Transportkosten ab (vorausgesetzt, dass der ursprünglich enthaltene Transport nicht genutzt werden kann) für eine/n ProgrammteilnehmerIn, der/die ein MundoLengua-Programm unterbricht, um im Falle des Todes eines unmittelbaren Familienmitglieds nach Hause zu fliegen oder im Falle einer schweren Beschädigung des Hauses oder des Geschäfts des/der Programmteilnehmers/in.

  1. Von einem/er ProgrammteilnehmerIn verursachter Schaden / Haftpflicht

Vor der Ankunft in Centro MundoLengua muss jede/r ProgrammteilnehmerIn   eine Versicherung abschließen, um jeglichen Verlust / Schaden zu decken, den er/sie im Laufe des Aufenthaltes verursachen kann, sei es beabsichtigt oder nicht. In jedem Fall, und selbst wenn ein/e ProgrammteilnehmerIn den Abschluss einer solchen Versicherung als nicht angemessen erachtet, haftet er/sie für eventuelle, durch ihn/sie entstandene Verluste, von Centro MundoLengua, seinen Geschäftspartnern und Dritten.

  1. Verlorenes, gestohlenes oder beschädigtes Eigentum und gestohlenens Gepäck

Centro MundoLengua ist nicht verantwortlich für den Verlust und/oder die Wiedererlangung von verlorenem, gestohlenem oder beschädigtem persönlichem Eigentum des/der Programmteilnehmers/in. Im Falle verlorenen Gepäcks wird MundoLengua, den/die ProgrammteilnehmerIn   unterstützen, aber die Verantwortung für die Rückgewinnung von verlorenem Gepäck und die Absicherung, dass der/die ProgrammteilnehmerIn   genügend Kleider und andere Bedarfsgegenstände hat, um das Programm fortzusetzen, liegt in der alleinigen Verantwortung des/der Programmteilnehmers/in.

  1. Vorschriften

Im Falle einer ernsthaften Verletzung der Vorschriften oder Verletzung einer der Allgemeinen Geschäftsbedingungen behält sich MundoLengua das Recht vor, den/die ProgrammteilnehmerIn   vom Programm auszuschließen, ohne die Erstattung von Geldern, die für nicht genutzte Teile und/oder Bestandteile des Programms gezahlt wurden. Der/die ProgrammteilnehmerIn ist auch für alle Kosten und Gebühren verantwortlich, die mit der Rückkehr in seine/ihre Heimat verbunden sind.

  1. Programm-Regeln

1.) Die Teilnehmer verpflichten sich, die lokalen und nationalen Gesetze sowie die allgemeinen Verhaltensregeln von Centro MundoLengua zu beachten.

2.) Da das Zusammenleben in einer Gastfamilie ein erhöhtes Maß an Anpassung und Rücksichtnahme erfordert, sollten sich die Teilnehmer darüber hinaus an die entsprechende Hausordnung ihrer Gastfamilie halten.

– Einladungen in das Haus der Gastfamilie, das Rauchen im Haus, die Nutzung des Telefons und gegebenenfalls des Internetanschlusses der Gastfamilie bedürfen deren Erlaubnis. Ruhezeiten der Gastfamilie sollten respektiert werden.

– Absprachen bezüglich der Mahlzeiten sollten eingehalten und eventuelle Änderungen rechtzeitig mitgeteilt werden.

– Kosten, die der Gastfamilie durch vom Teilnehmer verursachte Schäden im Haushalt oder durch den Verlust des Hausschlüssels entstehen (z.B. Ersatz kaputter Gegenstände, Austausch der Schlösser) fallen zu Lasten des betroffenen Teilnehmers.

3.) Falls ein Gastfamilienwechsel erwünscht ist, kann dieser erst nach Rücksprache mit einem MundoLengua-Mitarbeiter erfolgen. Teilnehmer, die sich durch persönliche oder sonstige Angelegenheiten der Gastfamilie belastet fühlen, sollten dies schnellstmöglich und ausschließlich mit MundoLengua-Mitarbeitern besprechen, damit eine Lösung gefunden werden kann.

4.) Die Teilnehmer sind dafür verantwortlich ihr persönliches Eigentum in Sicherheit aufzubewahren. MundoLengua kann für den Verlust oder Diebstahl persönlichen Eigentums der Teilnehmer keine Verantwortung übernehmen.

Minderjährige Teilnehmer und Schülergruppen

5.) Das gesetzliche Mindestalter für den Kauf und Konsum von Alkohol in Spanien ist 18 Jahre. Außerdem ist der Alkoholgenuss in der Öffentlichkeit zum Teil verboten und mit Geldstrafen belegt. Teilnehmer, die noch nicht 18 Jahre alt sind oder in einer Gruppe mit minderjährigen Schülern reisen, müssen sich an die entsprechenden Nulltoleranz-Regeln von MundoLengua halten. Das heißt:

– Minderjährige Teilnehmer dürfen sich nicht an Orten aufhalten, an denen Alkohol ausgeschenkt wird.

– Volljährige Schüler, die in einer Gruppe mit Minderjährigen reisen, dürfen in Anwesenheit ihrer minderjährigen Mitschüler keinen Alkohol verzehren. Im Falle von Alkoholkonsum wird volle Verantwortung und Rücksicht auf die Gruppe und die Gastfamilie erwartet, das heißt, dass weder die Gesundheit des Teilnehmers noch der geordnete Ablauf des Programms beeinträchtigt werden darf.

6.) Die Teilnehmer müssen die abendlichen Ausgehzeiten, die von MundoLengua und ihrer Heimatschule (bzw. den Erziehungsberechtigten im Falle von alleinreisenden Minderjährigen)  beachten. Werden diese nicht eingehalten, kann es zu Ausgangssperren nach 21 Uhr führen.

7.) Minderjährige Teilnehmer dürfen nicht alleine oder mit anderen Schülern außerhalb der Stadt reisen, wenn sie nicht eine an MundoLengua gerichtete schriftliche Erlaubnis (als E-Mail oder in Papierform) ihrer Eltern vorweisen. MundoLengua übernimmt keine Verantwortung für Schüler die außerhalb des Programms alleine die Stadt verlassen.

8.) Je nach Schwere der Situation und nach eigenem Ermessen von MundoLengua können Teilnehmer, die gegen die oben genannten Regeln verstoßen, aus dem Programm ausgeschlossen werden. Der Ausschluss vom Programm wird den Teilnehmern und ihrer Familie entweder mündlich oder schriftlich bekanntgegeben. Die Teilnehmer verlieren den Anspruch auf Rückerstattung von Geldern für nicht genutzte Teile des Programms. Es liegt in der Verantwortung der Teilnehmer bzw. der Erziehungsberechtigten, die Betreuung für ihre Rückkehr nach Hause zu organisieren. MundoLengua kann Hilfe leisten unter der Bedingung, dass die Teilnehmer und ihre Erziehungsberechtigten alle durch den Ausschluss und die frühere Heimkehr verursachten Kosten im Voraus bezahlen. Diese Kosten werden den Teilnehmern und ihrer Familie innerhalb eines Tages nach dem Ausschluss des Teilnehmers aus dem Programm schriftlich mitgeteilt.

9.) Der Kauf und Gebrauch illegaler Drogen oder der Umgang mit Personen, die daran beteiligt sind, führt dazu, dass die Teilnehmer automatisch aus dem Programm ausgeschlossen und auf eigene Kosten in ihr Heimatland zurückgeschickt werden.

  1. Änderungen der Preise, Daten und Leistungen

Bis zum Erhalt einer schriftlichen elektronischen Anmeldebestätigung durch den/die ProgrammteilnehmerIn, kann Centro MundoLengua die Daten und Preise eines Programmes, das im Internet oder anderen Kommunikationsplattformen veräffentlicht ist, jederzeit ändern. Nach dem Erhalt der schriftlichen elektronischen Anmeldebestätigung, behält sich Centro MundoLengua vor, das Programm der Leistungen zu ändern, vorausgesetzt, diese Änderungen sind geringfügig, unvermeidbar und in gutem Glauben.

  1. Mindestteilnehmerzahl

Sollte die Mindestteilnehmerzahl, die für ein Programm erforderlich ist, nicht erreicht werden, wird Centro MundoLengua angemeldeten ProgrammteilnehmerIn dies sobald wie möglich schriftlich und/oder telefonisch mitteilen. Sollte MundoLengua nicht in der Lage sein, ein Ersatzprogramm anzubieten, werden alle Zahlungen, die bis zu diesem Zeitpunkt bereits getätigt wurden, zurückerstattet. In keinem Fall wird Centro MundoLengua Entschädigung für Unannehmlichkeiten oder Zeitverlust zahlen.

  1. Aktivitäten, Ausflüge und Besichtigungen

Abhängig vom Wetter oder anderen Umständen außerhalb der Kontrolle von Centro MundoLengua, behalten wir uns das Recht vor, eine oder mehrere geplante Aktivitäten / Ausflüge / Besichtigungen, die im Programm enthalten sind, abzusagen. In diesem Falle wird Centro MundoLengua sein Bestes tun, um die abgesagten Programmpunkte zu ersetzen.

  1. Unterkunft

Der/die ProgrammteilnehmerIn   wird für Schäden an Gegenständen aufkommen, für die er/sie verantwortlich ist, fahrlässig oder absichtlich. Sollte dem/der ProgrammteilnehmerIn  der Schlüssel zu dem Haus/der Wohnung der Gastfamilie abhanden kommen oder gestohlen werden, werden die Schlösser auf seine/ihre Kosten ausgetauscht. ProgrammteilnehmerIn nen haben aus keinem Anlass  Anspruch auf Rückerstattung bei Nicht-Nutzung der Unterkunft.

  1. Absage des Programms

Centro MundoLengua behält sich das Recht vor, ein Programm aus Sicherheitsgründen wie einem Streik, politischen Unruhen oder anderen außerordentlichen Vorkommnissen abzusagen. In diesem Falle wird Centro MundoLengua alle Kosten des Programmes zurückerstatten. Centro MundoLengua behält sich das Recht vor, einen bestimmten Betrag zurückzubehalten, um Verwaltungskosten zu decken.

  1. Höhere Gewalt und unbeeinflussbare Ereignisse

Centro MundoLengua kann keine Verantwortung übernehmen oder Zahlungen rückerstatten, wenn die Ausführung der mit dem/der ProgrammteilnehmerIn vertraglich vereinbarten Leistungen von höherer Gewalt verhindert / beeinflusst werden. In diesen Geschäftsbedingungen bedeutet „höhere Gewalt“ jegliches Ereignis, welches weder MundoLengua noch die Anbieter der Leistungen, selbst mit aller Voraussicht und Sorgfalt, nicht hätten vorhersehen oder verhindern können. Solche Ereignisse können sein, beschränken sich aber nicht auf: die Absage einer besonderen Veranstaltung durch den Veranstalter, Arbeitskonflikte, terroristische Aktionen, natürliche, nukleare, chemische oder biologische Katastrophen, Feuer, ungünstige (extreme) Wetterbedingungen und ähnliche Vorkommnisse außerhalb unserer Kontrolle.

  1. Haftung

In keinem Falle kann Centro MundoLengua für jeglichen Verlust haften, der durch Krankheit, Unfall oder mangelhafte Leistungen durch einen von MundoLengua ernannten Vertreter verursacht wurde. Des Weiteren kann Centro MundoLengua nicht für den Verlust von Wertgegenständen, persönlichen Gegenständen, Geld usw. verantworlich gemacht werden, es sei denn diese Verluste wurden durch vorsätzliche Fahrlässigkeit seitens MundoLengua verursacht. Mit der Annahme dieser Geschäftsbedingungen befreit der/die ProgrammteilnehmerIn   Centro MundoLengua hiermit von allen und jeden Forderungen, Vorwürfen, Anklagen, Kosten und/oder Konsequenzen seiner/ihrer Handlungen, ob von der Versicherung gedeckt oder nicht, für Eigentumsverlust, Körperverletzungen, Krankheit, Unfall oder Tod des/der Programmteilnehmers/in während des MundoLengua Programms.

  1. Sicherheit

Centro MundoLengua ist autorisiert jegliche angemessene Schritte zu unternehmen, die notwendig sind, um das Wohlbefinden und die Gesundheit des/der Programmteilnehmers/in zu gewährleisten. Centro MundoLengua ist außerdem berechtigt, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um einem/r ProgrammteilnehmerIn   die angemessene medizinische Versorgung zukommen zu lassen, sollte dies benötigt werden, eingeschlossen die Verabreichung von Anästhetika sowie operative Eingriffe. MundoLengua wird sein Bestes geben, um vor jeglichen medizinischen Maßnahmen die Eltern und/oder den gesetzlichen Vormund telefonisch zu kontaktieren. Jegliche Kosten für solche medizinische Versorgung werden vom/von der ProgrammteilnehmerIn oder dessen/deren gesetzlichen Erziehungsberechtigten, im Falle von Minderjährigen,  getragen.

  1. Werbematerial

Centro MundoLengua behält sich das Recht vor, Fotos, die entweder vom einem/r ProgrammteilnehmerIn  selbst aufgenommen wurden oder diese/n zeigen, zu behalten und für werbliche Zwecke zu benutzen. Dies gilt auch für Videos, die vom/von der ProgrammteilnehmerIn  selbst aufgenommen wurden oder diesen/diese zeigen, ebenso wie für alles, das während der Zeit des Programms vom/von der ProgrammteilnehmerIn   aufgenommen wurde. Centro MundoLengua behält sich das Recht vor, jegliche Fotos, Videos oder Referenzen der Programme in jeglicher Art zu veröffentlichen, nicht nur national, sondern auch international. Die aufgenommenen Fotos und/oder Videos werden auf der Website des Unternehmens veröffentlicht, sowie auf sozialen Netzwerken und in Medien wie Fernsehen und Print.

  1. Fremdwährung

Der gesamte Betrag in Fremdwährung, der für das Programm anfällt, wird an dem Tag, an dem MundoLengua die Zahlung oder Anzahlung erhält, in Euro überwiesen. MundoLengua berechnet eine Wechselgebühr entsprechend des bankübergreifenden Wechselkurses dieses Tages, um Wechselkursrisiken zu decken. Auf Rückerstattungen wird der gleiche Wechselkurs wie am ursprünglichen Zahlungstag angewandt.

OBEN